Komm mit auf eine musikalische Reise

Schön, dass Du da bist und Interesse an unserem Album "fragments" zeigst. auf dieser Seite möchte ich Dir das Album kurz vorstellen und ein wenig zur Geschichte hinter "fragments" erzählen.


Bei diesem Album handelt es sich um ein "Konzeptalbum", in welchem vom ersten bis zum letzten Song eine zusammenhängende Geschichte erzählt wird.


Interessant? Na dann los, klicke einfach auf den Media-Player und höre in das Album rein, während Du auf dieser Seite weiterliest.


Ich würde mich freuen, wenn Du mir mitteilst, wie Dir das Album gefällt. Schreibe es mir doch einfach unten in die Kommentare.


Und nun viel Spaß mit dem Teaser zu "fragments" ;-)

Die Story zu "fragments"

Ein Spiegel zeigt nicht mehr als den Moment- zeigt nicht wie es war, lässt nicht erkennen, wie es geworden ist. Das Dahinterliegende bleibt verspiegelt! Erst wenn die Fassade eingerissen, das Glas zersprungen und der Rahmen gesprengt ist, wird der Blick für das Wesentliche frei!


Eingeleitet durch den Anruf eines fremden Menschen wird der Hörer mit auf eine  etwa einstündige Reise genommen. Darin trifft er einen perspektivlosen jungen Mann auf verschiedenen Stationen seines Lebens – immer auf der Suche nach Halt, Sicherheit und Geborgenheit. Jede Station für sich ist, obwohl grundverschieden, in sich geschlossen - Doch die Verbindung der einzelnen Fragmente gibt die Sicht frei auf das Werden, den Verlauf, den Ursprung.


Nichts passiert ohne Grund, nichts ist einfach so! Und dennoch ist es dem Menschen eine Angewohnheit,  aus dem was er sieht, zu schließen wie es ist. 

Die einzelnen Kapitel von "fragments"

Home (I. Intro & II. Overture)

fragment I: under a bad moon - III. Born

IV. Once

V. Elusive Dream

fragment II: from sunrise to sunset - VI. The Day I Met The Sun

VII. My Everything 

VIII. The Letter

IX. Winter

fragment III: midnight - X. Relapse

XI. The Kiss 

XII. Kingdom of hearts 

fragment IV: crack of dawn - XIII. Back Home

Reviews


Albert Dominguez

Wie die meisten Konzeptalben machen die "Pink Floyd" –artigen Klänge, die schweren Gitarren und die präzise Double-Base, die Akzentuierung der Keys und die fetten Gesangs-Harmonien es schwer, Awakes erstes Album „fragments“ in einem bestimmten Genre zu platzieren. Vorwiegend harte Rock-Melodien, die mit anthemischen neoklassischen Strukturen gewürzt wurden, und reichlich donnernde, metal-ähnliche Percussions geben „fragments“ einen harten und schweren Geschmack.

Obwohl „fragments“ nie für den Mainstream-Markt gedacht war, könnte die up-tempo Nummer „The Day I Met The Sun“ mit seinem luftigen Stil ganz gut in den populären Charts enden. Die Qualitätsproduktion wird durch gut orchestrierte Keyboards, einem auf den Punkt tighten Rhythmusbereich, eine Vielzahl von Gitarrenstilen - und überraschend für eine deutsche Band, herausragende Gesangsarbeit hervorgehoben. Dies ist am deutlichsten auf den Titeln 8, 9 und 12. Angesichts des Zielmarktes der LP verdient es sicherlich einen Platz auf dem CD-Regal von jedermann, der sich für einen Hardrock oder sogar für einen Heavy-Metal-Enthusiasten hält.

Alles in allem werden die kreativen musikalischen Arrangements von Awake zusammen mit der muttersprachlernahen englischsprachigen Sprach- und Gesangs-Intonation, die sie in mächtige Gesangsharmonien verpackt haben, höchstwahrscheinlich die Wahrnehmung deutscher Hard-Rock-Bands neu definieren. Mit der Veröffentlichung von „fragments“ hat Awake Hardrock-Standards gesetzt, nach denen viele europäische Acts in den kommenden Jahren sicherlich streben werden. (26.04.2007)

Starkes Debüt-Album


Nettetaler Rockinitiative e.V.

Awake - “fragments”: Die Prog-Rocker legen mit “fragments” ihren ersten Longplayer vor und schießen mit der Rock-Oper direkt aus allen Rohren. Pflichtkauf für diejenigen, die zwischen Queensryches “Operation Mindcrime” und Dream Theaters “Scenes from a memory” noch ein bisschen Platz im CD-Regal haben: www.awake- backstage.de ! (21.01.2007)

Hier kannst Du das Album "fragments" kaufen

Du hast in das Album reingehört und es gefällt Dir? Das freut mich sehr. Und es ist auch ein Zeichen dafür, dass uns damals ein zeitloses Musikwerk gelungen ist, welches man jederzeit hören kann. 


Klicke jetzt auf den Button "Jetzt fragments kaufen!!". Du wirst umgehend zu Paypal weitergeleitet. Sobald Du die Zahlung abgeschlossen hast, kannst Du sofort das Album herunterladen.

© Copyright 2006 by markusschlaak.com

>
Close
Close