Online-Marketing
Trending

100 Killer-Ideen für Deine Social-Media-Inhalte

Das Schweizer-Tool, wenn dir mal die Ideen für Facebook, Twitter oder Instagram ausgehen...

Nie wieder Ideen für Social Media-Inhalte suchen! Die folgende Liste enthält so ziemlich alles, was man auf Social Media veröffentlichen kann. Von persönlichen, über geschäftliche, bis hin zu Werbeposts, diese Liste mit 100 Ideen wird dich lange Zeit inspirieren.

More...

Quick Navigation

1. Zitate

Humorvolle, inspirierende oder motivierende Zitate sind immer gut.

2. Füllen Sie die leeren Stellen aus - Postings

(z.B. Wenn ich eine Million Euro hätte, würde ich _________")

3. Umfragen

Facebook bietet zwar eingebaute Umfragen an, aber ich finde, dass es am besten ist, sie manuell auszuführen, um das Engagement zu steigern (z.B. "Welches dieser Bücher ist euer Favorit?").

4. Backstage-Fotos

Mache Schnappschüsse von dir selbst, deinen Mitarbeitern oder mache ein Foto von deinem Büro oder Arbeitsplatz.

5. Statistiken oder Daten

Teile neue, relevante Branchenstatistiken (diese sind in Bezug auf Retweets und zum Teilen sehr gut).

6. Veröffentliche einen Link zu einem alten Blog-Post

Es ist nichts falsch mit Recycling, und alte Posts werden neues Engagement gewinnen und ihr Leben verlängern.

7. Fragen

Stelle einfache, grundlegende Fragen, die deine Follower schnell beantworten können.

8. Link zu einem Gastbeitrag

Gib einen Link zu einem Beitrag frei, den du auf einer anderen Website verfasst hast.

9. Veröffentliche ein Markenbild

Veröffentliche ein lustiges oder inspirierendes Bild mit deinem Logo oder deiner Website-URL.

10. Infografiken

Finde eine Infografik, die deine Follower schätzen würden. Schau auf Daily Infographic nach Ideen, oder besser noch, erstelle deine eigenen.

11. Produktfotos

Funktionieren am besten auf Websites wie Pinterest oder Instagram. Überlege, wie Du den Aufnahmen einen einzigartigen Blickwinkel hinzufügen kannst (z.B. ein Mitarbeiter, der das Produkt tatsächlich benutzt, ein Foto, das vom Kunden eingereicht wurde, usw.).

12. Fotos, die nichts mit Deinen Produkten oder Deinem Geschäft zu tun haben

Stattdessen vermittle das Gefühl hinter deiner Marke. Zum Beispiel, wie Starbucks Fotos auf Instagram teilt, um ihre Marke mit Sonnenschein, Wärme und guten Freunden (nicht nur Kaffee) in Verbindung zu bringen.

13. Behind-the-scenes-Produktaufnahmen

Fotos von Produkten, die hergestellt oder bezogen werden.

14. Link zu einem umstrittenen Blog-Beitrag

Es gibt nichts Besseres als eine kleine Kontroverse, um Engagement zu wecken.

15. Frage nach Input zu Deinen Produkten

Deine Follower werden es lieben, ihre Gedanken darüber zu äußern, wie Du Deine Produkte verbessern kannst.

16. Laß dich  von Pinterest inspirieren

Pinterest ist eine Goldgrube, wenn es darum geht, schöne Bilder zu finden, die du mit anderen teilen kannst (insbesondere Bilder mit Zitaten). Stelle nur sicher, dass du die richtigen Credits angibst.

17. Teile eine hilfreiche Ressource

Wenn Du wirklich daran interessiert bist, die nützlichsten Informationen mit Deinen Follower zu teilen, scheue Dich nicht davor zurück, sie auf den wertvollen Inhalt anderer Leute (nicht nur auf Deinen eigenen) zu verweisen.

18. Poste eine Slideshare Präsentation

Wenn du eine Präsentation finden möchtest, die sich bereits als beliebt erwiesen hat, gehe zum Abschnitt"Trendin Social Media" am Ende der Slidesharehomepage.

19. Link zu einer Fallstudie

Fallstudien eignen sich hervorragend, um nützliche Informationen auf eine Art und Weise zu liefern, die oft schmackhafter und umsetzbarer ist als ein normaler Blog-Beitrag.

20. Link zu einem branchenbezogenen IFTTTT-Rezept

Hast du noch nie etwas von IFTTT (Abkürzung für If This Then That) gehört? Du musst dir das ansehen. Dann teile einen Link zu einem Rezept, das deine Follower nützlich finden würden.

21. Frage nach Rezensionen oder Testimonials

Bewertungen von Fans oder Followern zu erhalten, ist eine der besten Möglichkeiten, Testimonials zu erhalten, die du als sozialen Beweis auf deiner Website verwenden kannst.

22. Fan-Fotos

Suche nach Hashtags, die mit deinem Unternehmen oder deinen Produkten in Verbindung stehen, und teile ein Kundenfoto auf Facebook, Instagram oder Pinterest.

23. Empfehle ein Tool weiter

Teile ein (vorzugsweise kostenloses) Tool oder eine Ressource, von der du glaubst, dass sie deinen Followern nützlich sein könnte.

24. Teile ein Lieblingsbuch

Ähnlich wie bei #23, teile eine Buchempfehlung, die deine Fans oder Follower zu schätzen wissen.

25. "Ein Tag im Leben" Post

Gibt einen Rückblick auf einen typischen Tag im Leben eines Grafikers, Autors, CEOs, etc.

26. Empfehle deine Lieblingsprodukte

Wenn du eine E-Commerce-Website hast, dann teile eine Liste mit deinen Top-Sellern oder Produkten mit der höchsten Bewertung. Wenn Du ein Dienstleister bist, gib eine Liste der Produkte frei, die dir helfen, in deinem Geschäft erfolgreich zu sein.

27. Teile "zufällige" Tipps

Veröffentliche regelmäßig einen zufälligen Tipp oder Trick, den deine Follower nützlich finden würden. Hinweis: Die Verwendung von zufälligen Tippnummern erhöht das Interesse an deinem Beitrag (z.B. Tipp #256: __________)

28. Link zu deinem beliebtesten Blog-Beitrag

Gib eine kurze Einführung in den Beitrag und erkläre, warum er dein meistgelesener und geteilter Beitrag ist.

29. Gib eine Empfehlung ab

share the love, indem du ein Unternehmen empfiehlst, mit dem du in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet hast.

30. Teile einen Tipp zur Work-Life-Balance

Deine Follower in den sozialen Netzwerken wollen wissen, dass du eine reale Person mit den gleichen Problemen wie sie bist. Teile einen Tipp, den du gelernt hast, um Arbeit, Leben und Familie in Einklang zu bringen.

31. Frage um Rat

Stelle eine hypothetische Frage und frage deine Follower, was sie in dieser Situation tun würden.

32. Mache eine Reise in die Vergangenheit

Teile Fotos von alten Logos, Websites oder deinem allerersten Produkt.

33. Zufällige Beiträge, die zeigen, dass du eine reale Person bist

Zum Beispiel, was du gestern Abend zum Abendessen gegessen hast oder was du an diesem Wochenende machst.

34. Beliebtes Reddit-Thema freigeben

Besuche Reddits Trending Subreddit-Seite, um beliebte und Trendthemen zu finden, über die du posten kannst.

35. Empfehle jemand anderem, auf SocialMedia zu folgen

Teile einen Link zum SocialMedia Profil eines anderen und ermutige Deine Fans dazu,"Gefällt mir" zu sagen oder ihnen zu folgen.

36. Share a Pinterest board

Wenn deine Kunden auf Pinterest sind (Hinweis: Wenn deine Zielgruppe gebildet ist, sind es wahrscheinlich Frauen mit hohem Einkommen), teile ein Pinterest board über Facebook oder Twitter.

37. Teile ein Comic oder Meme

Deine Kunden dazu zu bringen, mit Ihnen zu lachen, ist eine großartige Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen.

38. Veröffentliche ein Video-Testimonial

Teile eine Videorezension oder noch besser: Bitte deine Social Media-Follower, ihre eigenen Video-Testimonials einzureichen.

39. Empfehle einen Kollegen auf LinkedIn

Ermutige deine Kontakte, jemanden zu kontaktieren, der als wertvolle Ressource für dein Unternehmen fungiert.

40. Halte einen Fotowettbewerb ab

Bitte um Fotoeinreichungen und lasse deine Fans abstimmen. Teile auch die Gewinnerfotos!

41. Teile ein Trendthema von Twitter

Verwende Topsy, um Inhalte zu finden, die populär sind und auf Twitter im Trend liegen.

42. Führe eine Debatte über Social Media

ACHTUNG: Das kann sehr schnell bergab gehen, also achte darauf, dass du immer auf dem Laufenden bleibst!

43. Bildunterschrift

Veröffentliche ein Foto und bitte deine Fans, kreative oder lustige Bildunterschriften zu entwerfen.

44. YouTube-Video

Finde ein niedliches oder inspirierendes Video und bewirb es bei deinen Fans oder Followern.

45. Markiere eine andere Facebook-Seite

Generiere gutes Karma, indem du hilfst, ein anderes Unternehmen zu fördern.

46. Teile aktuelle Branchennachrichten

Bleibe auf dem Laufenden, was in deiner Branche oder Nische passiert, indem du Google Alertsverwendest.

47. Teile länderspezifische Feiertage

Wünsche deinen Followern aus aller Welt frohe Feiertage (eine vollständige Liste der weltweiten Feiertage findest du hier).

48. Teile (und frage nach) Vorhersagen

Zum Beispiel: "Ich sage voraus, dass Deutschland die Weltmeisterschaft gewinnen wird. Wer, glaubst du, wird gewinnen?”.

49. Biete ein kostenloses E-Book an

Baue deine E-Mail-Liste auf, während du für deine Fans Gutes tust.

50. Starte eine Fragerunde

Lass dich von deinen Fans alles fragen.

51. Poste eine umstrittene Ansicht

Spiele den Advokaten des Teufels, aber tritt vorsichtig auf.

52. Benutze Facebook-Interessenlisten für Ideen zu Inhalten

Schaue dir an, welche Themen im Trend liegen und teile sie mit deinen Fans oder nutze sie, um deinen eigenen Content zu generieren.

53. Profil eines Mitarbeiters

Teile deinen Followern mit, dass sie es mit echten Menschen zu tun haben.

54. Poste Rückrufhinweise

Halte die Ohren auf, damit du als Erster wichtige Sicherheitsinformationen mit deinen Followernteilen kannst.

55. Stelle eine Frage nach Wahrheit oder Fiktion

Lasse deine Fans raten, ob es die Wahrheit oder ein Mythos ist.

56. Teile eine Trend-Google-Suche

Besuche Googles Top-Charts, um herauszufinden, was die Leute gerade suchen; gib deinen eigene Meinung zu einem dieser Themen ab.

57. Fan des Monats

Erkenne deine Markenbotschafter und lass sie wissen, dass sie geschätzt werden.

58. Teile Industrieforschung

Veröffentliche einen Link und eine Zusammenfassung der Forschung, die deine Fans nützlich finden würden.

59. Halte einen Blitzverkauf

Verwende Snapchat, um einen zeitlich begrenzten Gutschein anzubieten.

60. Feiere merkwürdige Feiertage

Wusstest du zum Beispiel, dass der 17. Juni der Apfelstrudeltag ist? Verwende ein Tool wie Days of the Year, um herauszufinden, was der heutige Feiertag ist.

61. Auszeichnungen oder Ehrungen, die du erhalten hast

Aber mach es vorsichtig... die Idee ist, Vertrauen aufzubauen, nicht zu prahlen.

62. Verkaufsförderung

Teile einen Link zu einem Gutschein oder Verkauf von einem kostenlosen (nicht konkurrierenden) Unternehmen.

63. Aktuelle Unternehmensnachrichten

Ändert sich etwas in deinem Geschäft? Neuer Mitarbeiter? Neue Öffnungszeiten? Neues Produktangebot?

64. Teile Bilder von einem kürzlich stattgefundenen Branchenereignis

Vergiss nicht, den Event-Hashtag für maximale Sichtbarkeit zu verwenden.

65. Werbe für einen kostenlosen Download

Dies könnte ein Plugin, ein Whitepaper, ein E-Book oder irgendetwas anderes sein, das für dein Publikum nützlich wäre.

66. Danke deinen Fans

Ein einfaches Dankeschön kann einem über lange Zeit helfen, Verbindungen mit deinen Fans aufzubauen.

67. Biete Experteneinblicke in ein Thema

Das hilft dir, dich als Vordenker in deinem Bereich zu etablieren.

68. Mache eine Beitragsserie

Wir machen das auf unseren Blogs, warum nicht auf Social Media? Teile eine Reihe ähnlicher Beiträge über eine bestimmte Anzahl von Tagen hinweg.

69. Wöchentliche Zusammenfassung

Veröffentliche eine Liste der Artikel der Woche, die deine Follower lesen sollten.

70. Bringe deine Mitarbeiter zum Gästeposting

Lass deine Mitarbeiter abwechselnd auf Facebook oder Twitter einen"Fun Fact" posten.

71. Erstelle und teile eine Zusammenstellung von Branchennachrichten

Flipboard ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

72. Hoste einen Google+ Hangout

Bewirb ihn über alle Social Media Kanäle.

73. Ermutige deine Follower, eine Sache zu unterstützen

Schreibe einen Link zu einer Online-Spendenaktion (und trage selbst dazu bei).

74. Schreibe ein Expertenzitat

Stelle einem Branchenexperten eine Frage und poste seine Antwort auf Social Media. Das ist großartig, um Retweets und Shares zu bekommen.

75. Biete ein Geschenk an

Das kann so einfach sein, wie wenn du deine Fans oder Anhänger bittest, Kommentare abzugeben.

76. Biete einen Blick hinter die Kulissen

Mache deinen Fans Appetit, indem du ihnen einen Vorgeschmack auf einen Blog-Post, einen Wettbewerb oder eine Produkteinführung gibst.

77. Beginne ein Gespräch mit einem Branchenführer

Markiere oder erwähne einen Industrie-Guru in einem Beitrag (sei dir nur bewusst, dass du vielleicht bei ihm im Gedächtnis haften bleibst und er verärgert sein könnte!)

78. Poste eine Fotocollage

Ein Tool wie PicMonkey kann dir helfen, eine Fotocollage zu erstellen.

79. Teaser-Inhalt

Einen Link zu einem Blog-Post posten? Verrate nicht die Pointe. Dies wird in der Regel Ihre Clickthroughs erhöhen.

80. Mache eine Branchenprognose

Spekuliere auf das, was für deine Nische oder Industrie bevorsteht.

81. Stelle einen kreativen oder unerwarteten Nutzen für dein Produkt ein

Frag auch deine Fans nach Ideen.

82. Link zu einem Blog-Kommentar

Hast du einen besonders hilfreichen oder kontroversen Kommentar zu deinem Blog? Veröffentliche einen Link und bringe deine Fans und Anhänger dazu, sich einzubringen.

83. Antwort auf eine FAQ

Hast du eine Frage, die dir oft gestellt wird? Antworte auf Social Media.

84. Link zu alten Newslettern

Recycel deine Newsletter und gewinne gleichzeitig neue Abonnenten.

85. Frage deine Fans nach Ideen für Inhalte

Finde heraus, bei welchen Themen oder Problemen deine Fans Hilfe benötigen.

86. Veröffentliche einen Link zu einer hilfreichen Facebook- oder LinkedIn-Gruppe

Wenn du eine hilfreiche Ressource auf Facebook oder LinkedIn kennst, teile einen Link mit deinen Fans.

87. Erzähle eine Geschichte

Erzähle eine lustige oder interessante Anekdote aus deinem Leben.

88. Finde heraus, was deine Konkurrenten teilen, und tue es besser

Ein einfacher Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines Tools wie Social Crawlytics.

89. Nutze deine Website-Analytik, um Ideen für Inhalte zu finden

Werfe einen kurzen Blick in deine Analysen, um herauszufinden, welche Themen dein Publikum am meisten interessieren.

90. Halte eine Q&A-Sitzung ab

Wirb für eine Live-Fragerunde, in der du Fanfragen beantworten kannst.

91. Teile eine Meinung

Deine Anhänger wollen wissen, dass du für etwas einstehst; fürchte dich nicht davor, in einem Thema Partei zu ergreifen (solange du hinter deinen Ansichten stehst).

92. Poste einen Link zu einer Mitarbeiter-Bio

Wenn du Bios auf deiner Seite hast, poste einen Link, um deinen Fans zu helfen, die Köpfe hinter deinem Unternehmen kennenzulernen.

93. Beantworte eine Frage von Quora

Finde eine relevante Frage zu Quora und beantworte sie auf Social Media.

94. Antworte auf ein Tag oder eine Erwähnung

Sieh dir an, wer versucht hat, deine Aufmerksamkeit zu erregen und antworte ihnen in einem Beitrag.

95. Einen Auszug aus einem Blog-Beitrag posten

Statt nur einen Link und eine Zusammenfassung des Beitrags zu posten, kannst du einen besonders interessanten Auszug ausschneiden und einfügen, um das Interesse deiner Leser zu wecken.

96. Teile ein Diagramm

Teile ein interessantes Diagramm oder Diagramm, das für dein Publikum relevant ist.

97. Einen Screenshot einer Social Media Konversation veröffentlichen (mit Erlaubnis)

Füge deine eigenen Gedanken zur Konversation hinzu.

98. Werbung für ein branchenbezogenes Ereignis

Dies kann entweder ein Live- oder ein Online-Event sein.

99. Teile einen lustigen Werbespot

Veröffentliche einen Werbespot, der deinen Fans oder Followern gefallen würde.

100. Wirb für deine Produkte oder Dienstleistungen

Es gibt einen Grund, warum dieses Produkt das letzte auf der Liste ist. Es gibt eine Zeit und einen Ort für Selbstdarstellung auf Social Media, aber in erster Linie nutzt man SocialMedia, um Beziehungen aufzubauen, Vertrauen aufzubauen und den Ruf als Branchenexperte aufzubauen. Wenn die Leute kaufen wollen, wer, glaubst du, kommt zuerst?

Das waren nun die 100 Ideen für Postings/Beiträge auf Social Media oder auch auf Blogs. Hier sollten für jeden auch ein paar Anregungen dabei sein, die helfen können, wenn man mal nicht weiß, was man posten könnte und eigentlich regelmäßig etwas veröffentlichen möchte.

Allerdings möchte ich die Lorbeeren für diese Zusammenstellung nicht für mich allein beanspruchen. Der Artikel erschien erstmals am 25.06.2014 auf Forbes und wurde von 
Jayson DeMers erstellt. Ich fand den Artikel jedoch so interessant, dass ich ihn übersetzt habe, damit er auch für Leser zur Verfügung steht, die nicht so gern englischsprachige Artikel lesen.

War etwas für euch dabei? Wenn ja, dann schreibt mir doch in die Kommentare, welche Tips für euch prima funktionieren. Oder auch, wenn ihr noch weitere Posting-Ideen habt, die hier nicht aufgeführt sind. Packt eure Ideen in die Kommentare. So haben dann alle etwas davon. Bin sehr gespannt, welche Ideen ihr noch habt.

Tags
Mehr zeigen

Markus Schlaak

Mit über 20 Jahren Erfahrung als Sänger in diversen musikalischen Projekten, live und im Studio, biete ich unter anderem professionellen und modernen Hochzeitsgesang. Auf meinem Blog werde ich nicht nur meinen musikalischen und auch schauspielerischen Werdegang weiter pflegen, sondern auch immer wieder mal darüber schreiben, wie ihr mit Hilfe des Onlinemarketings eurem eigenen Traum vom selbständigen Musikerleben nach und nach aufbauen und in die Realität umwandeln könnt.
Back to top button
>
Close